Wir produzieren seit 1990 Transportbeton in Oranienburg!

 

 
Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

© HAVELBETON GmbH & Co. KG

 

...über uns:

Die HAVELBETON Oranienburg wurde bereits vor der Währungsunion im Jahr 1990 durch den Bauunternehmer Gerhard Matthäi aus Verden an der Aller gegründet. Erstmals wurde die Produktion von Frischbeton mit 4 Mitarbeitern im Mai 1991 aufgenommen. Oranienburg ist die Kreisstadt im Landkreis Oberhavel und liegt im Land Brandenburg, nördlich von Berlin. Mit der exponierten Lage unserer Firma an der B 273 in Richtung Bernau, direkt am Ortsausgang von Oranienburg - hinter der Schleuse Lehnitz, ist das 60.000 m² große Betriebsgelände zentral am Havel- Oder- Kanal gelegen. Die Stadtteile von Berlin, Pankow, Wittenau, Lübars, Frohnau, Hermsdorf, Spandau und die Orte: Glienicke, Birkenwerder, Hohen Neuendorf, Velten, Hennigsdorf, Glienicke- Nordbahn, Bernau, Gransee, Zehdenick, Zepernick, Fehrbellin aber auch der Bereich Oberkrämer, sind von uns aus schnell durch eine optimale Verkehrsanbindung zu erreichen. Wir verfügen auf unserem Betriebsgelände über zwei große Hafenbecken (einzusehen über Googel Earth "Klinkerhafen") mit vier Schiffs- Liegeplätzen und der dazu benötigen Entladetechnik. Die 1991 von der Firma STETTER für 3,5 Mio. DM Baukosten errichtetet und installierte Mischtechnik, ist mit einem drei- cbm- BHS- Mischer ausgerüstet. Bindemittelsilos mit einer Lagerkapazität von 400 t sichern uns einen reibungslosen Produktionsablauf. Die Sternanordnung der Zuschlaglager mit Unterflurabzug des Materials, erlauben Mischleistungen von bis  zu 120 m³  Frischbeton pro Stunde. Zum Lieferprogramm gehören alle gängigen Betonsorten, wobei Sonderbetone einen festen Platz in der Produktpalette einnehmen. Ob diverse Brückenbauwerke bei der Ortsumgehung von Oranienburg (B 96neu), Industrie- und Kommunalbauwerke wie: Klär- und Biogasanlagen oder  Lager- bzw. Produktionshallen, Tankstellen, Bauwerke aus Unterwasser- oder Schwerbeton, Straßenbeton, Beton  für Ein- oder Mehrfamilienhäuser, alle gestellten Anforderungen werden seit 18 Jahren durch unser Team hervorragend gelöst.  Die ständige Qualitätssicherung erfolgt vor Ort durch ein eigenes Betonlabor, wobei die Fremdüberwachung durch den BÜV Ost durchgeführt wird. Eigene Fahrmischer, Betonpumpen, auch Fahrmischerpumpen (PUMI) der Firma Putzmeister, ein 16m Förderband- Fahrmischer der Firma THEAM , Kippfahrzeuge für die Auslieferung von Gross oder Kleinmengen runden das Fuhrparkangebot ab. Mit einer Investitionssumme von rund 120 TEURO im Jahr 2005, 80 TEURO in 2006 und 45 TEURO in 2007, haben wir die Maschinenelektronik und die Anlagentechnik ständig erneuert und dem Stand der Technik angepasst. Mit jetzt elf motivierten Mitarbeitern sind wir immer für unsere Kunden da. Wir suchen und erstellen Problemlösungen, auch für Sie! Wir sichern Ihnen den Erfolg den Sie bei der Bauausführung brauchen, Qualitätsbeton termingerecht!.

Oranienburg den 1.5.2008

Pierre Neumann ...mit uns kann man reden!
 Geschäftsführer

Nachruf:
Wir gedenken dem Firmengründer der
HAVELBETON, Herrn Gerhard Matthäi, der am 1.4.2007 im Alter von nur 65 Jahren verstarb.