Instandsetzung der Kammertore an der Schleuse Bischofswerder im Januar 2008

Die Betonförderung zur Einbaustelle erfolgt hier mit einer 24m Fahrmischerpumpe

.

Unsere Erfahrung im Bereich der Sondernbetonherstellung und unsere Zuverlässigkeit, gestützt durch ein eigenes Betonlabor, sicherte uns diesen Auftrag. Hier war der Produktpreis nicht für die Auftragsvergabe entscheidend!